Neu im Bestand

Beim Literaturkreis “Queergelesen” wurde am 17.2.2021 von 19:30 bis 21:00 Uhr der Erfahrungsbericht “Hunger” von Roxane Gay besprochen. Der nächste Termin findet am 17.3. statt. Dann lesen wir “A year without a name” von Cyrus Grace Dunham.

Die Saarbrücker Autorin Alena Wagnerovà hat Feuilletons und Reportagen 1919-1939 über Milena Jesenská unter dem Titel “Prager Hinterhöfe im Frühling” herausgegeben.

Die Zeitschrift für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung “feministische Studien” beschäftigt sich in ihrer aktuellen Ausgabe mit aktuellen Tendenzen in der feministischen Kunst der Gegenwart unter dem Titel “Hybride Gestalten, kollektive Aneignungen, queere Strategien.”

Um die Indienreise der Frauenrechtlerin Anna Pappritz in den Jahren 1912 /1913 geht es in der Forschungsarbeit von Bianca Walter, die im Band 24 der Schriftenreihe zur Geschlechterforschung “SOFIE” veröffentlicht wurde.

Die Historikerin Bianca Walther wird übrigens ihren Podcast “Frauen von damals” beim After Work” FeminisTisch” am 11.3.2021 von 18 bis 20 Uhr vorstellen.

Ausleihen sind zu unseren Öffnungszeiten Di 10-17, Mi+Fr 10-14, Do 14-19 Uhr möglich, Anmeldungen zu den genannten Veranstaltungen per Mail an info@frauengenderbibliothek-saar.de