Lesung und Gespräch zu Virginia Woolf “Ein Zimmer für sich allein”

Der AStA-Arbeitskreis Feminismus und die FrauenGenderBibliothek Saar laden zum Zuhören und Genießen ein. Im Rahmen eines gemütlichen Abendprogramms wird der für die feministische Literaturwissenschaft wichtige Klassiker “Ein Zimmer für sich allein” von Virginia Woolf kurz vorgestellt und in Auszügen vorgelesen. Es soll den Zuhörer_innen die Möglichkeit geben, ein wichtiges Buch näher kennen zu lernen, wozu im Alltagsstress oft keine Zeit ist. Im Anschluss gibt es Zeit zum Austausch über das Gehörte.

Veranstaltungsort: FrauenGenderBibliothek Saar, Großherzog-Friedrich-Straße 111, 66121 Saarbrücken